Netzwerk anschliessen,
Strom anschliessen:
Kommuniziert!

My Image

Wenn Sie sich für ipOFTP entschieden haben …

  1. Sie bestellen die für Sie passende Version von ipOFTP und erwerben - wenn Sie noch keinen haben - bei ODETTE einen Identifikationscode.
  2. Wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf, Sie geben uns die notwendigen Angaben für Einrichtung und Test der Kommunikation mit Ihren Kunden.
  3. Sie erhalten die fertig konfigurierte und getestete ipOFTP-Kommunikationsbox, schliessen sie an Ihr Netzwerk an und sind betriebsbereit.

Beim ersten Start

  1. Schliessen Sie die ipOFTP-Kommunikationsbox an Ihr Netzwerk an. Beim ersten Start schliessen Sie zusätzlich Monitor, Tastatur und Maus an.
  2. Die IP-Adresse wird auf dem Monitor angezeigt. Geben Sie diese Adresse in Ihrem Browser ein, die Bedienoberfläche von ipOFTP wird angezeigt.
  3. Die OFTP-Kommunikation ist betriebsbereit. Starten Sie einen Verbindungstest mit einem Ihrer Kunden, um sich zu überzeugen.

Im Alltagsbetrieb

  1. Im Alltagsbetrieb benötigt die ipOFTP-Kommunikationsbox nur Anschluss an die Spannungsversorgung und das Netzwerk.
  2. Wenn neue Abrufe eingegangen sind, so wird dies durch eine blinkende LED angezeigt.
  3. Öffnen Sie dann mit Ihrem Browser die IP-Adresse der Kommunikationsbox. Die Liste der eingegangenen Abrufe wird angezeigt.
  4. Klicken Sie auf die Abrufe, um sie anzuzeigen, zu drucken oder als CSV zu kopieren.

Integration in Ihr PPS/ERP-System

ipOFTP kann problemlos mit Ihrem PPS/ERP-System verbunden werden. Eine Integrationsanleitung liegt bei. Auf Wunsch unterstützen wir Ihre Systembetreuer gerne bei der Umsetzung.
Eingehende Abrufe werden dann automatisch an Ihr PPS/ERP-System weitergeleitet, ausgehende Lieferscheine werden automatisch in VDA-Format umgewandelt und an den Kunden verschickt.

Schwarzwald Software Engineering ● 79868 Feldberg ● Tel. +49 (0) 7655 90 99 000 ● Fax +49 (0) 7655 90 99 009
www.swsoftware.de ipOFTP bestellen E-Mail Kontakt Impressum Datenschutz